Copyright 2007-2020 | www.ralf-michael-ackermann.de © | 97877 Wertheim, 09.12.2019 | ralf_ackermann@yahoo.de

Quick News

Willkommen auf unseren Quick News. Hier finden Sie kürzlich hinzugefügte Kugelpanoramen, Little Planets, Stadt- und Landkarten, Artikel, Informationen als auch nützliche Tipps und Tricks rund um das Thema der Panoramafotografie. Die Historie umfasst ca. 30 Einträge und wird kontinuierlich aktualisiert. Allgemeine News (wie z.B. Meilensteine und Infos zur Site) finden sie dauerhaft archiviert in unseren News oder in unserem RSS-Feed .
360° Werbung aktuelle Angebote für die Panoramafotografie
360° Werbung aktuelle Artikel und Berichte in eigener Sache
Sinnvolles Zubehör für die Panoramafotografie 360° tipp Hier finden Sie Tipps und Tricks rings zum das Thema der Panoramafotografie tipp VR-System im Eigenbau tipp Kugelbilder vom Einbein tipp Smartphone via WLAN tipp Tutorial Little Planet tipp Was sind Kugelbilder
360° Tourist-Info Sämtliche Panoramen beinhalten eine kleine Tourist-Information, damit Sie wissen, was Sie sehen und wo es zu finden ist.
360° Google Maps Die interessantesten Panoramen haben wir in Google Maps integriert.
360° Werbung aktuelle Empfehlungen für Ihre Homepage

Das Panorama-Magazin

Kugelpanoramen. Die Welt in 360 Grad.

360° Werbung aktuelle Angebote für die Panoramafotografie
360° Werbung aktuelle Artikel und Berichte in eigener Sache
Sinnvolles Zubehör für die Panoramafotografie
DIE URHEBERRECHTE DER FOTOS UND PANORAMEN LIEGEN BEIM JEWEILIGEN FOTOGRAFEN
Das Panorama Magazin Kugelpanoramen, die Welt in 360 Grad
tshsoft
PanoramaStudio 3 Pro
tshsoft
PanoramaStudioViever
360° Sponsoren
Button-Text Demnächst
VORSCHAU
360° Google Maps Die interessantesten Panoramen haben wir in Google Maps integriert.
360° News Sie wollen wissen, was es Neues gibt? Mit Quick News werden Sie informiert!
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Kinderzech-Zeughaus 19. September 2019, 04:09 Mancher, der den Namen „Kinderzeche“ hört, kann mit diesem Begriff nichts anfangen. Was haben Kinder mit „Zechen“ zu tun? Die Ursprünge gehen auf das Jahr 1629 zurück. Nach dem Dreißigjährigen Krieg zahlte die Stadt Dinkelsbühl Lateinschüler am Ende jeden Schuljahres einen Ausflug. Daraus entwickelte sich ein gemeinsam von allen Bürgern getragenes Kinder- und Heimatfest. Um dem Festspiel ein Zuhause zu geben, wurde 2007 das Kinderzech-Zeughaus fertiggestellt.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Heilig-Geist-Spital 19. September 2019, 13:54 Das ehemalige Heilig-Geist-Spital in Dinkelsbühl, Landkreis Ansbach, ist ein großer Baudenkmal-Komplex an der Dr.-Martin- Luther-Straße in der Altstadt. Das Gebäude mit dem kunstvollen Fachwerkgiebel war einst das Waisenhaus. Zur Spitalanlage gehören ebenfalls das städtische Kunstgewölbe mit wechselnden Ausstellungen und der Konzertsaal. Die Spitalscheune dient heute als Theater.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Schönenbergkirche Innenansicht 20. September 2019, 01:27 Die Schönenbergkirche liegt auf einer 530 Meter hohen Erhebung nahe Ellwangen. Besonders beeindruckend stechen im 49 m langen und 23 m breiten Kirchenschiff die Stuckierungen hervor, die neben dem von Maximilian von Welsch entworfenen Hochaltar den Innenraum prägen. Eine weitere Besonderheit ist die begehbare Empore, von der dem Besucher ein wunderbarer Blick in den Innenraum gewährt wird. Die Kirche gilt als eines der Schmuckstücke barocker Baukunst.
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Pfründehaus, Wohnheim und Kirche 20. September 2019, 23:28 Das Heilig-Geist-Spital in Dinkelsbühl ist ein großer Baudenkmal-Komplex in der Altstadt. Mit seiner langen, ockerfarbigen Front aus einstigem Pfründehaus, der integrierten Spitalkirche, der ehemaligen Friedhofsmauer und der Tormauer sowie dem Altenpflegeheim prägt es die Dr.-Martin-Luther-Straße. Hier zeigen wir den Hinterhof des Spitals mit Spitalkirche, ehemaligem Pfründe- und Vorratshaus, jetzt Konzertgewölbe, Kunstgewölbe und Schülerwohnheim.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Am Laufbrunnen hinter der Kirche 21. September 2019, 21:11 Wir befinden uns im stimmungsvollen Innenhof der Spitalanlage in Dinkelsbühl direkt vor dem Laufbrunnen. Das „Spital zum Heiligen Geist und der Jungfrau Maria“ wurde um 1280 gestiftet. Die Spitalkirche wurde 1380 erbaut, später um 1500 erweitert und das Kircheninnere im 18. Jahrhundert barockisiert. Ferner sind zu sehen: Ehemaliges Pfründe- und Vorratshaus, das Waisenhaus und im Hintergrund der Rothenburger Torturm.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Faulturm (Schuldturm) 22. September 2019, 17:28 Ein Rundwanderweg führt um die gesamte mittelalterliche Stadtmauer von Dinkelsbühl, meist unmittelbar an der Mauer entlang. Besonders beeindruckend ist der westliche Teil der Befestigungsanlage. Bedingt durch die Hanglage, besitzt die am tief ausgehobenen Stadtgraben erbaute Doppelmauer eine gestaffelte Höhe. Der Faulturm (Schuldturm) gemeinsam mit Zwingerhäuschen und Zwinger stellten einst die Verteidigungsanlage der Nordwestecke dar.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Wallfahrtskirche Schönenberg 23. September 2019, 07:41 Die Wallfahrt auf den Schönenberg geht auf das Jahr 1638 zurück. Zwei Jesuitenpatres errichteten in der Notzeit des Dreißigjährigen Krieges ein schlichtes Holzkreuz mit einer Marienfigur und luden dort zum Gebet ein. Bald wurde an dieser Stelle eine Loretokapelle errichtet. 1680 konnte ein Jesuitenpater den Fürstprobst von Ellwangen überzeugen, eine große Barockkirche bauen zu lassen.
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Portal Schönenbergkirche 22. September 2019, 23:51 Der Schönenberg bei Ellwangen gehört zu einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Hier haben die Baumeister Michael und Christian Thumb in den Jahren 1682 - 1695 erstmals eine tonnengewölbte Wandpfeilerkirche realisiert. Diese Bauform wird das Voralberger Münsterschema genannt.
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Marktplatz mit Verkaufsständen 23. September 2019, 23:34 Der Marktplatz ist das geistliche Zentrum von Ellwangen. Den architektonischen Höhepunkt bilden die Basilika St. Vitus und die evangelische Stadtkirche. Eine Besonderheit ist die sogenannte ökumenische Tür, welche die Stadtkirche direkt mit der Basilika verbindet. Rund um den Marktplatz stehen Stiftsherrenhäuser mit prachtvollen Fassaden, die man hier leider nicht sehen kann aufgrund des Wochenmarkts.
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Basilika St. Vitus Innenansicht 24. September 2019, 15:29 Auf dem Ellwanger Marktplatz imponiert die dreischiffige Pfeilerbasilika St. Vitus, eine der bedeutendsten romanischen Gewölbebauten Schwabens. Unter Fürstpropst Franz Georg v. Schönborn wurde die Innenausstattung von 1737 bis 1741 barock umgestaltet. Aus der romanischen Zeit sind nur noch drei Räume erhalten: die Westvorhalle, die darüber liegende Michaelskapelle und die Krypta.
Neue Stadtkarte = Ellwangen (Jagst) 24. September 2019, 21:33 Ellwangen liegt im Osten Baden-Württembergs nahe der Grenze zu Bayern und ist mit rund 27.000 Einwohnern nach Aalen und Schwäbisch Gmünd die drittgrößte Stadt des Ostalbkreises. Wer durch Ellwangens Gassen schlendert, entdeckt Kapellen und Madonnenfiguren, die aus den Nischen der Barockhäuser grüßen. Auf dem Marktplatz dominiert die romanische Basilika St. Vitus. Die Evangelische Stadtkirche steht gleich nebenan und es gibt eine direkte Verbindungstür zwischen beiden - ein Kuriosum in der Kirchenlandschaft. Über Ellwangen thront auf dem Schönenberg eine weitere Kirche. Sie ist seit bald 400 Jahren ein wichtiger Wallfahrtsort. Das Wahrzeichen Ellwangens ist das Schloss mit seinem Arkadenhof aus der Renaissancezeit. Hier zeigen wir die schönsten Sehenswürdigkeiten, die Ellwangen zu bieten hat.
Neue Landkarte = Naturpark Nassau 26. September 2019, 08:54 Der Naturpark Nassau erstreckt sich mit 561km² vom südwestlichen Westerwald bis zum nordwestlichen Taunus in Rheinland-Pfalz. Er wurde im November 1963 ausgewiesen und 1979 erweitert. Heute umfasst er die Verbandsgemeinden Bad Ems und Nassau, die verbandsfreie Stadt Lahnstein sowie Gebietsteile der Gemeinden Höhr-Grenzhausen, Wirges, Montabaur und Ransbach-Baumbach, Diez, Loreley, Nastätten und Katzenelnbogen. Der Burgenbau hat hier eine lange Tradition. Museen gewähren einen Einblick in das Alltagsgeschehen vergangener Jahrhunderte. Auch der damals verbreitete Bergbau sowie die Keramik, die im nördlichen Teil des Naturparks ihr Zuhause hat, haben die Landschaft maßgeblich geprägt. Weitere Informationen und eine Vielzahl an Kugelpanoramen aus dem Taunus runden unsere Landkarte ab. Schauen Sie wieder rein. Die Karte wird nach und nach erweitert.
Neue Info = Mike 6,5 f2 Fisheye inkl. MFT Tom Shot 360 für unsere Lumix G3 29. September 2019, 07:21 Vor einigen Tagen berichteten wir von unserem Neuzugang, der Panasonic Lumix DMC-G3 . Diese kompakte Systemkamera löst unsere Lumix DMC-LX3 ab; ihr 1/1,6" Sensor (8,1 x 6,0mm) kann mit dem 4/3" Sensor der G3 (17,3 x 13,0mm) nicht konkurrieren. Vorgestern, wir hatten gerade mal ein Test-Panorama mit dem G3 Kit-Objektiv erstellt, überraschte uns ein „Verkaufsangebot“, für das wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken möchten. Der Panoramakopf MFT Tom Shot 360 im Verbund mit dem Meike Fisheye MK 6,5 mm f2,0 machen unsere Lumix DMC-G3 zur Spezialistin für das „schnelle“ Panorama. Das Meike Fisheye 6,5 f2 zeichnet an MFT im Portrait-Format. Auflösung, Kontrast und Gegenlichtverhalten sind erstaunlich gut. Chromatische Aberration und Flares treten selten auf. Die Schärfe ist in der Bildmitte bei 16MPx ausreichend, mit der hohen Randkompression kann man leben, indem man 6 Quellbilder im Hochformat single-row erstellt. Wir sind gespannt, wohin uns die kleine Lumix führt.
Umfrageergebnis = Neue Menüführung 02. Oktober 2019, 21:45 Unsere bisherige Navigationsleiste war in die Jahre gekommen. Sie platzte aus allen Nähten, war unübersichtlich geworden und raubte Ressourcen. Zu Jahresbeginn hatten wir eine neue Menüsteuerung erarbeitet. Die altvertraute rote Navigationsleiste wurde um den sogenannten Hamburger-Button ergänzt: Im Anschluss wollten wir mithilfe einer Umfrage von unseren Lesern wissen, ob der großflächige Inlineframe, der all unsere Inhalte übersichtlich zusammenfasst, Gefallen findet. Heute stellen wir das Ergebnis der Abstimmung vor:
Umfrageergebnis = Sensor- und Objektivkombination 03. Oktober 2019, 09:13 Da viele unserer Leser aktive Panoramafotografen sind, wollten wir in unserer Umfrage mit Start zum 19.06.2018 wissen, mit welcher Sensor-Objektiv-Kombination sie arbeiten. Hier das Ergebnis:
Neue Umfrage = Startseite im frischen Design 04. Oktober 2019, 05:16 Über neun Jahre hinweg hatten wir das Design unserer Startseite nicht wesentlich geändert. Da wir kontinuierlich wuchsen, führte dies über kurz oder lang zu einer visuellen Überfrachtung. Ein neuer Aufbau musste her. Übersichtlich und klar strukturiert. Nach wochenlanger Arbeit gingen wir Ende Juli 2019 mit einer neuen Lösung online. Die Startseite ist für Desktop, Tablet und Smartphone optimiert. Heute ist die Startseite gut 4 Monate in Verwendung und wir bitten einmal mehr unsere Leser um ein Zwischenfazit. Wie gut gefällt Ihnen unsere neue Startseite? Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Für Lob oder auch für Kritik steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.
Neu = FAQ und Feedback 11. Oktober 2019, 10:58 Franziska E. aus Deggendorf fragte, weshalb sie bei uns keine FAQ findet, also eine Seite für häufig gestellte Fragen. Wir haben uns Franziskas Idee durch den Kopf gehen lassen und kamen nach Durchsicht unserer Kontaktformulareinträge zu dem Urteil; ja, eine FAQ ließe sich realisieren, wenn wir nicht gar so weit auf der Zeitschiene zurückblicken. Heute geht die neue Seite online. Frage und Antwort kombiniert mit dem Feedback unserer Leser, damit die Sache nicht gar so staubtrocken wird.
Frisch aktualisiert = Hardware-Test: Sinnvolles Zubehör für die Panoramafotografie 26. Oktober 2019, 05:57 In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit sinnvollem Zubehör für die Panoramafotografie. Wir starten beim Panoramakopf für professionelle Ansprüche, gehen auf die unterschiedlichen Bauweisen der Marktführer ein (singlerow & multirow), wandern über die Panoramaplatte (Drehteller mit und ohne Indexierung) zur Nivelliereinrichtung und enden beim Stativ. Das ein oder andere Kleinteil (Wasserwaage/Libelle) bleibt natürlich nicht unerwähnt. Auch Eigenbauten stellen wir vor.
Neue Info = Manfrotto 755XB MDeVe Videostativ für unsere Lumix G3 12. November 2019, 20:59 Neun Jahre lang leistet uns das Stativ 745XB MDeVe von Manfrotto sehr gute Dienste. Bis zum heutigen Tag haben wir mit diesem Alu-Dreibein annähernd 1.000 Panoramen erstellt, teils in schwierigem Gelände. Insbesondere auf die nivellierbare Mittelsäule möchten wir nicht mehr verzichten. Ein weiteres Plus sind die sechs Auszüge, variabel spreizbar und mit Klemmhebeln ausgestattet, die sich bei Bedarf mit einfachsten Mitteln schnell wieder straff ziehen lassen. Kurzum: Wir sind von dieser Typenreihe voll überzeugt. Folglich schauten wir immer wieder mal nach, ob ein weiteres MDeVe-Video-Stativ vom Typ 745 oder 755 für unsere Lumix auf dem Gebrauchtmarkt angeboten wird. Jetzt endlich wurden wir fündig. Für lediglich 100 EURO erwarben wir bei eBay ein makellos erhaltenes Video-Stativ 755XB MDeVe mit Fluid/Teflon Video-Neiger 501 inklusive Lino Stativtasche MBAG80PN . Der aktuelle Straßenverkaufspreis liegt bei ca. 570 - 610 EURO.
Neues Kugelpanorama = Gelnhausen - Das innere Holztor 17. November 2019, 13:46 Gelnhausen liegt im hessischen Main-Kinzig-Kreis auf halber Strecke zwischen Frankfurt am Main und Fulda. Wir befinden uns vor dem inneren Holztor in der Holzgasse. Das innere Holztor beschützte als Bestandteil der Wehranlage die Stadt nach Norden; der Name Holztor begründet sich mit der Lage am Ausgang der Stadt zum Büdinger Wald. Von hier aus wurde das früher so unentbehrliche Holz in die Stadt transportiert.
Neues Kugelpanorama = Gelnhausen - Zwischen innerem & äußerem Holztor 19. November 2019, 17:38 Gelnhausen wurde im Jahr 1170 von Kaiser Friedrich I. Barbarossa als Reichsstadt gegründet. Durch die kaiserliche Förderung konnte sich Gelnhausen zu einer reichen und kapitalkräftigen Handelsstadt des Hochmittelalters entwickeln. Damals hat man die erste Stadtbefestigung errichtet. Dazu zählen das innere und das äußere Holztor. Das äußere Holztor wurde dem inneren vorgelagert. Es ist im Grunde ein Wachhaus ohne Turm.
Neuer Test = PTGui Pro stitcht Fisheyebilder 22. November 2019, 10:39 Nachdem unser Artikel Panorama-Software-im-Test merklich in die Jahre gekommen ist, haben wir den Entschluss gefasst, sämtliche Tests mit dem jeweils aktuellen Software-Release und mit frischen Motiven auf Stand zu bringen. Ferner werden weitere Stitcher mit eingebunden, andere wiederum entfallen, denn AutoPano Pro und AutoPano Giga gibt´s nicht mehr. Im Gegensatz zu den Testberichten von 2013 und 2015 widmen wir den Probanden eine jeweils gesonderte Seite für ein Weitwinkel- und ein Fisheyepanorama und schildern den Workflow Schritt für Schritt anhand von Screenshots. Der Artikel Panorama-Software-im-Test wurde gemäß unseres Vorhabens bereits modifiziert, allerdings ist erst ein Testbericht online: PTGui Pro stitcht Fisheyebilder . Weitere Tests folgen zeitnah.
Neue Info = Responsives Webdesign 28. November 2019, 09:51 Der steigende Marktanteil von Smartphones und Tablets wie iPhone und iPad erzwingen ein Umdenken beim Gestalten von Webseiten. Smartphones und auch Tablets sind Teil unseres Alltags geworden. Egal ob in der Bahn, in der Mittagspause oder im Café: wir wollen immer online sein und surfen können… Mit einem statischen Webdesign kommt man an dieser Stelle nicht weiter. Vielmehr muss der Betreiber dafür Sorge tragen, dass die Website mit einem reaktionsfähigen Design ausgestattet ist und die unterschiedlichen Anforderungen der Endgeräte vom Desktop bis zum Smartphone berücksichtigt. Dieser Herausforderung haben wir uns vor gut einem Jahr gestellt. Jetzt endlich sind alle Arbeiten erfolgreich abgeschlossen.
Neues Kugelpanorama = Gelnhausen - Schifftorturm und Freyhof 29. November 2019, 13:41 Der Schifftorturm in Gelnhausen wurde Anfang des 14. Jahrhunderts als Bestandteil der Stadtmauer errichtet. Er diente als Durchgang zu den Anlegestellen an der Kinzig, wurde abends mit einem hölzernen Tor verschlossen und besitzt Pechnasen und Schießscharten. Noch bis Ende des 19. Jahrhundert war der Turm bewohnt. Das große Fachwerkhaus links neben dem Turm ist der Freyhof, erbaut Ende des 19. Jahrhunderts. Hier wurde lange Zeit ein Gasthaus betrieben.
Neues Little Planet = Gelnhausen - Schifftorturm und Freyhof 29. November 2019, 18:46 Der Schifftorturm in Gelnhausen wurde Anfang des 14. Jahrhunderts als Bestandteil der Stadtmauer errichtet. Er diente als Durchgang zu den Anlegestellen an der Kinzig, wurde abends mit einem hölzernen Tor verschlossen und besitzt Pechnasen und Schießscharten. Noch bis Ende des 19. Jahrhundert war der Turm bewohnt. Das große Fachwerkhaus links neben dem Turm ist der Freyhof, erbaut Ende des 19. Jahrhunderts. Hier wurde lange Zeit ein Gasthaus betrieben.
1 Jahre 4 2007 - 2020
Neuer Test = PanoramaStudio Pro stitcht Fisheyebilder 03. Dezember 2019, 23:00 Wie bereits angekündigt, führen wir zurzeit eine Testreihe durch, die zeigen soll, was heutige Stitchingprogramme zu leisten vermögen und wo sie scheitern. In unserem ersten Test fütterten wir PTGui mit 4 Fisheyebildern plus Bodenbild und hatten nach einem kurzen Optimierungsprozess binnen weniger Minuten ein fehlerfreies Kugelpanorama erstellt. Kann PanoramaStudio pro das identische Bildmaterial ebenso gut verarbeiteten?
Neuer Test = Hugin stitcht Fisheyebilder 04. Dezember 2019, 20:55 Das Open-Source-Programm Hugin hat sich im Laufe der Jahre dank umfangreicher Neuerungen zu einer echten Alternative zu teurer Kauf-Software entwickelt. Aus diesem Grund haben wir den beliebten Stitcher zum ersten Mal in unsere Testreihe mit aufgenommen. Wie schlägt sich Hugin im direkten Vergleich zu PTGui Pro und PanoramaStudio Pro beim Verarbeiten von 4 Fisheye-Quellbildern inkl. Bodenbild?
Neuer Test = PTGui Pro stitcht Weitwinkelbilder 06. Dezember 2019, 22:41 In unserem vierten Test lassen wir PTGui Pro siebenundzwanzig Weitwinkel-Quellbilder verrechnen und fügen zur Vervollständigung der Sphäre je ein Himmelsbild (Zenit) und ein Bodenbild (Nadir) hinzu. Für den Panorama-Klassiker eine leicht zu bewältigende Aufgabe. So sollte man meinen. Oder lässt sich das Urgestein dann doch mit heiß gestrickter Nadel aus der Ruhe bringen?
Neuer Test = PanoramaStudio Pro stitcht Weitwinkelbilder 08. Dezember 2019, 21:38 In unserem fünften Test muss sich PanoramaStudio Pro behaupten. Und zwar mit dem identischen Bildmaterial, aus dem PTGui in nur wenigen Minuten ein fehlerfreies Kugelpanorama zauberte. Kann PanoramaStudio Pro an dieses ausgezeichnete Ergebnis anschließen? Werden Boden- und Himmelsbild anstandslos eingebunden? Welcher Korrekturaufwand erwartet uns? Und können im Falle der Fälle Stitchingfehler mit Bordmitteln eliminiert werden?
Neue Info = RSS-Feed 2020 09. Dezember 2019, 08:41 Liebe Leser. Wir bedanken uns für Ihre Treue und wünschen Ihnen eine frohe, besinnliche und vor allem friedliche Vorweihnachtszeit. Genießen Sie das Zusammensein mit Ihrer Familie und Ihren Liebsten. Trotzt anhaltend schlechten Wetters wird die Panorama-Welt auch in den kommenden Tagen nicht stillstehen. Zurzeit führen wir weitere Software-Tests durch und würden uns freuen, an die erfolgreiche Bilanz 2019 anschließen zu können. In 2019 veröffentlichten wir 102 Kugelpanoramen, 14 Little Planets, 10 Stadtkarten, 2 Landkarten, 5 Testberichte und mehrere Artikel rund um das Thema der Panoramafotografie. Heute schließen wir den Feed 2019, danken für das große Interesse an unserer Arbeit und starten den Feed 2020. Herzliche Grüße!
So können Sie unseren RSS-Feed in Microsoft Outlook einbinden: Wechseln Sie zu Outlook und suchen sie dort den Ordner RSS-Feeds . Rechtsklick mit der Maus auf den RSS-Feed- Ordner und dort im Kontextmenü auswählen: Neuen RSS-Feed hinzufügen . Hier geben Sie folgenden Pfad ein: http://www.ralf-michael-ackermann.de/rss.xml Fertig. Von an an können Sie unsere News direkt in Outlook nachlesen.

Quick News

Willkommen auf unseren Quick News. Hier finden Sie kürzlich hinzugefügte Kugelpanoramen, Little Planets, Stadt- und Landkarten, Artikel, Informationen als auch nützliche Tipps und Tricks rund um das Thema der Panoramafotografie. Die Historie umfasst ca. 30 Einträge und wird kontinuierlich aktualisiert. Allgemeine News (wie z.B. Meilensteine und Infos zur Site) finden sie in unseren News oder in unserem RSS-Feed .
Kugelpanorama - Bamberg - Am Wehrturm der Altenburg Kugelpanorama - Heidelberg -  Marktplatz am Herkulesbrunnen
Heidelberg - Marktplatz am Herkulesbrunnen
Weitere Kugelpanoramen finden Sie auf unserer Galerie
Bamberg - Am Wehrturm der Altenburg
Copyright 2007-2020 | www.ralf-michael-ackermann.de © | 97877 Wertheim, 09.12.2019
Unsere Site finanziert sich durch Werbung
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Kinderzech-Zeughaus 19. September 2019, 04:09 Mancher, der den Namen „Kinderzeche“ hört, kann mit diesem Begriff nichts an - fangen. Was haben Kinder mit „Zechen“ zu tun? Die Ursprünge gehen auf das Jahr 1629 zurück. Nach dem Dreißigjährigen Krieg zahlte die Stadt Dinkelsbühl Lateinschüler am Ende jeden Schuljahres einen Ausflug. Daraus entwickelte sich ein gemeinsam von allen Bürgern getragenes Kinder- und Heimatfest. Um dem Festspiel ein Zuhause zu geben, wurde 2007 das Kinderzech-Zeughaus fertiggestellt.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Heilig-Geist-Spital 19. September 2019, 13:54 Das ehemalige Heilig-Geist-Spital in Dinkelsbühl, Landkreis Ansbach, ist ein großer Baudenkmal-Komplex an der Dr.-Martin-Luther-Straße in der Altstadt. Das Gebäude mit dem kunstvollen Fachwerkgiebel war einst das Waisenhaus. Zur Spitalanlage gehören ebenfalls das städtische Kunstgewölbe mit wechselnden Ausstellungen und der Konzertsaal. Die Spitalscheune dient heute als Theater.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Schönenbergkirche 20. September 2019, 01:27 Die Schönenbergkirche liegt auf einer 530 Meter hohen Erhebung nahe Ellwangen. Besonders beeindruckend stechen im 49 m langen und 23 m breiten Kirchenschiff die Stuckierungen hervor, die neben dem von Maximilian von Welsch entworfenen Hochaltar den Innenraum prägen. Eine weitere Besonderheit ist die begehbare Empore, von der dem Besucher ein wunderbarer Blick in den Innenraum gewährt wird. Die Kirche gilt als eines der Schmuckstücke barocker Baukunst.
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Pfründehaus 19. September 2019, 23:28 Das Heilig-Geist-Spital in Dinkelsbühl ist ein großer Baudenkmal-Komplex in der Altstadt. Mit seiner langen, ockerfarbigen Front aus einstigem Pfründehaus, der in - tegrierten Spitalkirche, der ehemaligen Friedhofsmauer und der Tormauer sowie dem Altenpflegeheim prägt es die Dr.-Martin-Luther-Straße. Hier zeigen wir den Hinterhof des Spitals mit Spitalkirche, ehemaligem Pfründe- und Vorratshaus, jetzt Konzertgewölbe, Kunstgewölbe und Schülerwohnheim.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Laufbrunnen 21. September 2019, 21:11 Wir befinden uns im stimmungsvollen Innenhof der Spitalanlage in Dinkelsbühl di - rekt vor dem Laufbrunnen. Das „Spital zum Heiligen Geist und der Jungfrau Maria“ wurde um 1280 gestiftet. Die Spitalkirche wurde 1380 erbaut, später um 1500 er - weitert und das Kircheninnere im 18. Jahrhundert barockisiert. Ferner sind zu sehen: Ehemaliges Pfründe- und Vorratshaus, das Waisenhaus und im Hintergrund der Rothenburger Torturm.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Dinkelsbühl - Faulturm (Schuldturm) 22. September 2019, 17:28 Ein Rundwanderweg führt um die gesamte mittelalterliche Stadtmauer von Dinkelsbühl, meist unmittelbar an der Mauer entlang. Besonders beeindruckend ist der westliche Teil der Befestigungsanlage. Bedingt durch die Hanglage, besitzt die am tief ausgehobenen Stadtgraben erbaute Doppelmauer eine gestaffelte Höhe. Der Faulturm (Schuldturm) gemeinsam mit Zwingerhäuschen und Zwinger stellten einst die Verteidigungsanlage der Nordwestecke dar.
Virtuelle Tour
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Portal Schönenbergkirche 22. September 2019, 23:51 Der Schönenberg bei Ellwangen gehört zu einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Hier haben die Baumeister Michael und Christian Thumb in den Jahren 1682 - 1695 erstmals eine tonnenge - wölbte Wandpfeilerkirche realisiert. Diese Bauform wird das Voralberger Münsterschema genannt.
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Wallfahrtskirche Schönenberg 23. September 2019, 07:41 Die Wallfahrt auf den Schönenberg geht auf das Jahr 1638 zurück. Zwei Jesuitenpatres errichteten in der Notzeit des Dreißigjährigen Krieges ein schlich - tes Holzkreuz mit einer Marienfigur und luden dort zum Gebet ein. Bald wurde an dieser Stelle eine Loretokapelle errichtet. 1680 konnte ein Jesuitenpater den Fürstprobst von Ellwangen überzeugen, eine große Barockkirche bauen zu lassen.
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Marktplatz mit Ständen 23. September 2019, 23:34 Der Marktplatz ist das geistliche Zentrum von Ellwangen. Den architektonischen Höhepunkt bilden die Basilika St. Vitus und die evangelische Stadtkirche. Eine Besonderheit ist die sogenannte ökumenische Tür, welche die Stadtkirche direkt mit der Basilika verbindet. Rund um den Marktplatz stehen Stiftsherrenhäuser mit prachtvollen Fassaden, die man hier leider nicht sehen kann aufgrund des Wochenmarkts.
Neues Kugelpanorama = Ellwangen - Basilika St. Vitus Innenansicht 24. September 2019, 15:29 Auf dem Ellwanger Marktplatz imponiert die dreischiffige Pfeilerbasilika Sankt Vitus, eine der bedeutendsten romanischen Gewölbebauten Schwabens. Unter Fürstpropst Franz Georg von Schönborn wurde die Innenausstattung von 1737 bis 1741 barock umgestaltet. Aus der romanischen Zeit sind nur noch drei Räume er - halten: die Westvorhalle, die darüber liegende Michaelskapelle und die Krypta.
Neue Stadtkarte = Ellwangen (Jagst) 24. September 2019, 21:33 Ellwangen liegt im Osten Baden-Württembergs nahe der Grenze zu Bayern und ist mit rund 27.000 Einwohnern nach Aalen und Schwäbisch Gmünd die dritt - größte Stadt des Ostalbkreises. Wer durch Ellwangens Gassen schlendert, ent - deckt Kapellen und Madonnenfiguren, die aus den Nischen der Barockhäuser grüßen. Auf dem Marktplatz dominiert die romanische Basilika St. Vitus. Die Evangelische Stadtkirche steht gleich nebenan und es gibt eine direkte Verbindungstür zwischen beiden - ein Kuriosum in der Kirchenlandschaft. Über Ellwangen thront auf dem Schönenberg eine weitere Kirche. Sie ist seit bald 400 Jahren ein wichtiger Wallfahrtsort. Das Wahrzeichen Ellwangens ist das Schloss mit seinem Arkadenhof aus der Renaissancezeit. Hier zeigen wir die schönsten Sehenswürdigkeiten, die Ellwangen zu bieten hat.
Neue Landkarte = Naturpark Nassau 26. September 2019, 08:54 Der Naturpark Nassau erstreckt sich mit 561km² vom südwestlichen Westerwald bis zum nordwestlichen Taunus in Rheinland-Pfalz. Er wurde im November 1963 ausgewiesen und 1979 erweitert. Heute umfasst er die Verbandsgemeinden Bad Ems und Nassau, die verbandsfreie Stadt Lahnstein sowie Gebietsteile der Gemeinden Höhr-Grenzhausen, Wirges, Montabaur und Ransbach-Baumbach, Diez, Loreley, Nastätten und Katzenelnbogen. Der Burgenbau hat hier eine lange Tradition. Museen gewähren einen Einblick in das Alltagsgeschehen vergangener Jahrhunderte. Auch der damals verbreitete Bergbau sowie die Keramik, die im nördlichen Teil des Naturparks ihr Zuhause hat, haben die Landschaft maßgeblich geprägt. Weitere Informationen und eine Vielzahl an Kugelpanoramen aus dem Taunus runden unsere Landkarte ab. Schauen Sie wieder rein. Die Karte wird nach und nach erweitert.
Neue Info = Neue Info = Mike 6,5 f2 Fisheye inkl. MFT Tom Shot 360 29. September 2019, 07:21 Vor einigen Tagen berichteten wir von unserem Neuzugang, der Panasonic Lumix DMC-G3 . Diese kompakte Systemkamera löst unsere Lumix DMC-LX3 ab; ihr 1/1,6" Sensor (8,1 x 6,0mm) kann mit dem 4/3" Sensor der G3 (17,3 x 13,0mm) nicht konkurrieren. Vorgestern, wir hatten gerade mal ein Test-Panorama mit dem G3 Kit-Objektiv erstellt, überraschte uns ein „Verkaufsangebot“, für das wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken möchten. Der Panoramakopf MFT Tom Shot 360 im Verbund mit dem Meike Fisheye MK 6,5 mm f2,0 machen unsere Lumix DMC-G3 zur Spezialistin für das „schnelle“ Panorama.
Umfrageergebnis = Neue Menüführung 02. Oktober 2019, 21:45 Unsere bisherige Navigationsleiste war in die Jahre gekommen. Sie platzte aus allen Nähten, war unübersichtlich geworden und raubte Ressourcen. Zu Jahresbeginn hatten wir eine neue Menüsteuerung erarbeitet. Die altvertraute rote Navigationsleiste wurde um den sogenannten Hamburger-Button ergänzt: Im Anschluss wollten wir mithilfe einer Umfrage von unseren Lesern wissen, ob der großflächige Inlineframe, der all unsere Inhalte übersichtlich zusammenfasst, Gefallen findet. Heute stellen wir das Ergebnis der Abstimmung vor:
Umfrageergebnis = Sensor- und Objektivkombination 03. Oktober 2019, 09:13 Da viele unserer Leser aktive Panoramafotografen sind, wollten wir in unserer Umfrage mit Start zum 19.06.2018 wissen, mit welcher Sensor-Objektiv- Kombination sie arbeiten. Hier das Ergebnis:
Neue Umfrage = Startseite im frischen Design 04. Oktober 2019, 05:16 Über neun Jahre hinweg hatten wir das Design unserer Startseite nicht wesentlich geändert. Da wir kontinuierlich wuchsen, führte dies über kurz oder lang zu einer visuellen Überfrachtung. Ein neuer Aufbau musste her. Übersichtlich und klar strukturiert. Nach wochenlanger Arbeit gingen wir Ende Juli 2019 mit einer neuen Lösung on - line. Die Startseite ist für Desktop, Tablet und Smartphone optimiert. Heute ist die Startseite gut 4 Monate in Verwendung und wir bitten einmal mehr unsere Leser um ein Zwischenfazit. Wie gut gefällt Ihnen unsere neue Startseite? Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Folgen Sie unserer Umfrage . Für Lob oder auch für Kritik steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.
Neu = FAQ und Feedback 11. Oktober 2019, 10:58 Franziska E. aus Deggendorf fragte, weshalb sie bei uns keine FAQ findet, also eine Seite für häufig gestellte Fragen. Wir haben uns Franziskas Idee durch den Kopf gehen lassen und kamen nach Durchsicht unserer Kontaktformulareinträge zu dem Urteil; ja, eine FAQ ließe sich realisieren, wenn wir nicht gar so weit auf der Zeitschiene zurückblicken. Heute geht die neue Seite online. Frage und Antwort kombiniert mit dem Feedback unserer Leser, damit die Sache nicht gar so staubtrocken wird.
Frisch aktualisiert = Sinnvolles Zubehör für die Panoramafotografie 26. Oktober 2019, 05:57 In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit sinnvollem Zubehör für die Panoramafotografie. Wir starten beim Panoramakopf für professionelle Ansprüche, gehen auf die unterschiedlichen Bauweisen der Marktführer ein (sing - lerow & multirow), wandern über die Panoramaplatte (Drehteller mit und ohne Indexierung) zur Nivelliereinrichtung und enden beim Stativ. Das ein oder andere Kleinteil (Wasserwaage/Libelle) bleibt natürlich nicht unerwähnt. Auch Eigenbauten stellen wir vor.
Neue Info = Manfrotto 755 MDeVe Videostativ für unsere Lumix G3 12. November 2019, 20:59 Neun Jahre lang leistet uns das Stativ 745XB MDeVe von Manfrotto sehr gute Dienste. Bis zum heutigen Tag haben wir mit diesem Alu-Dreibein annähernd 1.000 Panoramen erstellt, teils in schwierigem Gelände. Insbesondere auf die nivellierbare Mittelsäule möchten wir nicht mehr verzichten. Ein weiteres Plus sind die sechs Auszüge, variabel spreizbar und mit Klemmhebeln ausgestattet, die sich bei Bedarf mit einfachsten Mitteln schnell wieder straff ziehen lassen. Kurzum: Wir sind von dieser Typenreihe voll überzeugt. Folglich schauten wir immer wieder mal nach, ob ein weiteres MDeVe-Video-Stativ vom Typ 745 oder 755 für unsere Lumix auf dem Gebrauchtmarkt angeboten wird. Jetzt endlich wurden wir fündig. Für lediglich 100 EURO erwarben wir bei eBay ein makellos erhaltenes Video- Stativ 755XB MDeVe mit Fluid/Teflon Video-Neiger 501 inklusive Lino Stativtasche MBAG80PN . Der aktuelle Straßenverkaufspreis liegt bei ca. 570 - 610 EURO.
Neues Kugelpanorama = Gelnhausen - Das innere Holztor 17. November 2019, 13:46 Gelnhausen liegt im hessischen Main-Kinzig-Kreis auf halber Strecke zwischen Frankfurt am Main und Fulda. Wir befinden uns vor dem inneren Holztor in der Holzgasse. Das innere Holztor beschützte als Bestandteil der Wehranlage die Stadt nach Norden; der Name Holztor begründet sich mit der Lage am Ausgang der Stadt zum Büdinger Wald. Von hier aus wurde das früher so unentbehrliche Holz in die Stadt transportiert.
Neues Kugelpanorama = Gelnhausen - Das innere & äußere Holztor 19. November 2019, 17:38 Gelnhausen wurde im Jahr 1170 von Kaiser Friedrich I. Barbarossa als Reichsstadt gegründet. Durch die kaiserliche Förderung konnte sich Gelnhausen zu einer reichen und kapitalkräftigen Handelsstadt des Hochmittelalters entwi - ckeln. Damals hat man die erste Stadtbefestigung errichtet. Dazu zählen das in - nere und das äußere Holztor. Das äußere Holztor wurde dem inneren vorgelagert. Es ist im Grunde ein Wachhaus ohne Turm.
Neuer Test = PTGui Pro stitcht Fisheyebilder 22. November 2019, 10:39 Nachdem unser Artikel Panorama-Software-im-Test merklich in die Jahre gekom - men ist, haben wir den Entschluss gefasst, sämtliche Tests mit dem jeweils aktuel - len Software-Release und mit frischen Motiven auf Stand zu bringen. Ferner werden weitere Stitcher mit eingebunden, andere wiederum entfallen, denn AutoPano Pro und AutoPano Giga gibt´s nicht mehr. Im Gegensatz zu den Testberichten von 2013 und 2015 widmen wir den Probanden eine jeweils gesonderte Seite für ein Weitwinkel- und ein Fisheyepanorama und schildern den Workflow Schritt für Schritt anhand von Screenshots. Der Artikel Panorama-Software-im-Test wurde gemäß unseres Vorhabens bereits modifiziert, allerdings ist erst ein Test online: PTGui-Pro-stitcht-Fisheyebilder . Weitere Tests folgen zeitnah.
Neue Info = Responsives Webdesign 28. November 2019, 09:51 Der steigende Marktanteil von Smartphones und Tablets wie iPhone und iPad erzwingen ein Umdenken beim Gestalten von Webseiten. Smartphones und auch Tablets sind Teil unseres Alltags geworden. Egal ob in der Bahn, in der Mittagspause oder im Café: wir wollen immer online sein und surfen können… Mit einem statischen Webdesign kommt man an dieser Stelle nicht weiter. Vielmehr muss der Betreiber dafür Sorge tragen, dass die Website mit einem reaktionsfähigen Design ausgestattet ist und die unterschiedlichen Anforderungen der Endgeräte vom Desktop bis zum Smartphone berücksichtigt. Dieser Herausforderung haben wir uns vor gut einem Jahr gestellt. Jetzt endlich sind alle Arbeiten erfolgreich abgeschlossen.
Neues Kugelpanorama = Gelnhausen - Schifftorturm und Freyhof 29. November 2019, 13:41 Der Schifftorturm in Gelnhausen wurde Anfang des 14. Jahrhunderts als Bestandteil der Stadtmauer errichtet. Er diente als Durchgang zu den Anlegestellen an der Kinzig, wurde abends mit einem hölzernen Tor verschlossen und besitzt Pechnasen und Schießscharten. Noch bis Ende des 19. Jahrhundert war der Turm bewohnt. Das große Fachwerkhaus links neben dem Turm ist der Freyhof, erbaut Ende des 19. Jahrhunderts. Hier wurde lange Zeit ein Gasthaus betrieben.
Neues Little Planet = Gelnhausen - Schifftorturm und Freyhof 29. November 2019, 18:46 Der Schifftorturm in Gelnhausen wurde Anfang des 14. Jahrhunderts als Bestandteil der Stadtmauer errichtet. Er diente als Durchgang zu den Anlegestellen an der Kinzig, wurde abends mit einem hölzernen Tor verschlossen und besitzt Pechnasen und Schießscharten. Noch bis Ende des 19. Jahrhundert war der Turm bewohnt. Das große Fachwerkhaus links neben dem Turm ist der Freyhof, erbaut Ende des 19. Jahrhunderts. Hier wurde lange Zeit ein Gasthaus betrieben.

Das Panorama-Magazin

Kugelpanoramen. Die Welt in 360 Grad.

Das Panorama-Magazin

Kugelpanoramen. Die Welt in 360 Grad.

HOME NEWS Q U I C K
Neuer Test = PanoramaStudio Pro stitcht Fisheyebilder 03. Dezember 2019, 23:00 Wie bereits angekündigt, führen wir zurzeit eine Testreihe durch, die zeigen soll, was heutige Stitchingprogramme zu leisten vermögen und wo sie scheitern. In unserem ersten Test fütterten wir PTGui mit 4 Fisheyebildern plus Bodenbild und hatten nach einem kurzen Optimierungsprozess binnen weniger Minuten ein fehlerfreies Kugelpanorama erstellt. Kann PanoramaStudio pro das identische Bildmaterial ebenso gut verarbeiteten?
Neuer Test = Hugin stitcht Fisheyebilder 04. Dezember 2019, 20:55 Das Open-Source-Programm Hugin hat sich im Laufe der Jahre dank umfangreicher Neuerungen zu einer echten Alternative zu teurer Kauf-Software entwickelt. Aus diesem Grund haben wir den beliebten Stitcher zum ersten Mal in unsere Testreihe mit aufgenommen. Wie schlägt sich Hugin im direkten Vergleich zu PTGui Pro und PanoramaStudio Pro beim Verarbeiten von 4 Fisheye- Quellbildern inkl. Bodenbild?
Neuer Test = PTGui Pro stitcht Weitwinkelbilder 06. Dezember 2019, 22:41 In unserem vierten Test lassen wir PTGui Pro siebenundzwanzig Weitwinkel- Quellbilder verrechnen und fügen zur Vervollständigung der Sphäre je ein Himmelsbild (Zenit) und ein Bodenbild (Nadir) hinzu. Für den Panorama-Klassiker eine leicht zu bewältigende Aufgabe. So sollte man meinen. Oder lässt sich das Urgestein dann doch mit heiß gestrickter Nadel aus der Ruhe bringen?
Neuer Test = PanoramaStudio Pro stitcht Weitwinkelbilder 08. Dezember 2019, 21:38 In unserem fünften Test muss sich PanoramaStudio Pro behaupten. Und zwar mit dem identischen Bildmaterial, aus dem PTGui in nur wenigen Minuten ein fehlerfreies Kugelpanorama zauberte. Kann PanoramaStudio Pro an dieses ausgezeichnete Ergebnis anschließen? Werden Boden- und Himmelsbild anstandslos eingebunden? Welcher Korrekturaufwand erwartet uns? Und können im Falle der Fälle Stitchingfehler mit Bordmitteln eliminiert werden?
Neue Info = RSS-Feed 2020 09. Dezember 2019, 08:41  Liebe Leser. Wir bedanken uns für Ihre Treue und wünschen Ihnen eine frohe, besinnliche und vor allem friedliche Vorweihnachtszeit. Genießen Sie das Zusammensein mit Ihrer Familie und Ihren Liebsten.  Trotzt anhaltend schlechten Wetters wird die Panorama-Welt auch in den kommenden Tagen nicht stillstehen. Zurzeit führen wir weitere Software-Tests durch und würden uns freuen, an die erfolgreiche Bilanz 2019 anschließen zu können. In 2019 veröffentlichten wir 102 Kugelpanoramen, 14 Little Planets, 10 Stadtkarten, 2 Landkarten, 5 Testberichte und mehrere Artikel rund um das Thema der Panoramafotografie. Heute schließen wir den Feed 2019, danken für das große Interesse an unserer Arbeit und starten den Feed 2020. Herzliche Grüße!