Hüttenurlaub in Norwegen Viele   norwegische   Ferienhütten   waren   ursprünglich   Sennhütten,   man- che   wurden   als   Jagdhütten   genutzt   oder   zeitweise   von   Holzfällern   be- wohnt.   Aus   dieser   Tradition   heraus   ist   wohl   der   Hüttenurlaub   als   die typisch   norwegische   Weise   Urlaub   zu   machen   entstanden.   Und   des- halb   zählen   für   die   Norweger   die   freie   Aussicht   von   der   Veranda,   die Nähe   zum   Wasser   (fischen)   und   zum   freien   Hochgebirgsterrain   viel mehr   als   der   Luxus   eines   Sterne-Hotels.   Eine   typische   Ausstattung: Herd,    Backofen,    Mikrowelle,    Gefriertruhe,    Geschirrspüler,    Kaffee- maschine,    Waffeleisen,    Sat-TV,        Waschmaschine,    Dusche/WC,    E- Heizung,   Holzofen,   2-3   Schlafzimmer   und   ein   weiteres   mit   Etagenbett. Gartenmöbel,   Grill,   eine   Truhe   mit   Spielzeugen   für   Kinder   bis   hin   zu einem Ruderboot mit Außenborder. Bettwäsche ist mitzubringen.
DIE URHEBERRECHTE DER FOTOS UND PANORAMEN LIEGEN BEIM JEWEILIGEN FOTOGRAFEN
Das Panorama Magazin Kugelpanoramen, die Welt in 360 Grad
360° Sponsoren
3
Copyright 2007-2019  |  www.ralf-michael-ackermann.de ©  |  97877 Wertheim, 29.11.2018  |   ralf_ackermann@yahoo.de 
360° News Sie wollen wissen, was es Neues gibt? Mit Quick News werden Sie informiert!

Norwegen im Spätsommer

Seite 14 von 37

Das Panorama-Magazin

Kugelpanoramen. Die Welt in 360 Grad.