Hüttenurlaub in Norwegen Viele   norwegische   Ferienhütten   waren   ursprünglich   Sennhütten,   man- che   wurden   als   Jagdhütten   genutzt   oder   zeitweise   von   Holzfällern   be- wohnt.   Aus   dieser   Tradition   heraus   ist   wohl   der   Hüttenurlaub   als   die typisch   norwegische   Weise   Urlaub   zu   machen   entstanden.   Und   des- halb   zählen   für   die   Norweger   die   freie   Aussicht   von   der   Veranda,   die Nähe   zum   Wasser   (fischen)   und   zum   freien   Hochgebirgsterrain   viel mehr   als   der   Luxus   eines   Sterne-Hotels.   Eine   typische   Ausstattung: Herd,    Backofen,    Mikrowelle,    Gefriertruhe,    Geschirrspüler,    Kaffee- maschine,    Waffeleisen,    Sat-TV,        Waschmaschine,    Dusche/WC,    E- Heizung,   Holzofen,   2-3   Schlafzimmer   und   ein   weiteres   mit   Etagenbett. Gartenmöbel,   Grill,   eine   Truhe   mit   Spielzeugen   für   Kinder   bis   hin   zu einem Ruderboot mit Außenborder. Bettwäsche ist mitzubringen.
Copyright 2007-2019  |  www.ralf-michael-ackermann.de ©  |  97877 Wertheim, 29.11.2018  |   ralf_ackermann@yahoo.de 
360° News Sie wollen wissen, was es Neues gibt? Mit Quick News werden Sie informiert!

Norwegen im Spätsommer

Seite 14 von 37

Das Panorama-Magazin

Kugelpanoramen. Die Welt in 360 Grad.

DIE URHEBERRECHTE DER FOTOS UND PANORAMEN LIEGEN BEIM JEWEILIGEN FOTOGRAFEN
Das Panorama Magazin Kugelpanoramen, die Welt in 360 Grad
tshsoft
PanoramaStudio 3 Pro
tshsoft
PanoramaStudioViever
360° Sponsoren